€19.90

16 leichte und flotte Spielstücke in Griffschrift für Einsteiger/Wiedereinsteiger
EINSPIELHEFT FÜR BESONDERE ANLÄSSE!
von Peter Thurner & Josef Rupprechter

  • Bekanne Hits der Volksmusik in neuer Bearbeitung mit Text!
  • 6 Bonus-Tracks mit Gesang!
  • Übersichtliche Einteilung durch eine moderne grafische Aufarbeitung
  • Für 3- und 4-reihige Harmonika
  • Spielbar in allen Stimmungen
  • Mit Audio-CD (Stimmung  B-ES-As-Des und G-C-F-B)

Produktbeschreibung

Um dir eine Vorstellung von der dahinter stehenden Pädagogik zu vermitteln, seien unsere leichten und flotten Spielstücke im Folgenden kurz erläutert. Für Hörbeispiele klicke die Titelnamen an.

1. Sechzehntelnote

Das erste Stück “Ignis Polka” fördert die technische Weiterentwicklung des Einzeltonspiels mit dem Schwerpunkt Sechzehntelnote. Das zweite Stück “Einspiel Polka” verbindet Fingerschnelligkeit mit Sechzehntel-Repetitionen (Wiederholungen).

2. Die punktierte Achtelnote

Mit den zwei wohlklingenden Stücken “Jessasna Polka” und “Linzer Polka” wird die Sicherheit des rhythmischen Spiels der punktierten Achtelnote trainiert.

3. Der Boarische

Der Knöpferl-Harmonikaspieler kann seine Repertoireliste um zwei Stücke namens “Sepperl Boarischer” und “Lausbuam Boarischer” erweitern und sein Können festigen.

4. Volkstänze und Plattler

Die bekannten Stücke “Jägermarsch” und “Watschen Plattler” wurden hier bearbeitet. Der “Jägermarsch” beinhaltet einen Taktwechsel von Zweier- auf Dreiertakt, woraus sich eine interessante rhythmische Übung ergibt. Unsere Griffschriftnotation vom “Watschen Plattler” bezieht sich auf die Version des Tiroler Unterlandes (Kitzbühel/Kufstein), die mit einer zünftigen Einleitung beginnt und sehr solistisch vorgetragen wird.

5. Weisen und Jodler

Das erste Stück “Da Verdrahte” ist ein wunderschöner Jodler, der in unserer Bearbeitung einstimmig beginnt. Das Thema wird dann zweistimmig gespielt, gleichzeitig setzt auch die Bassbegleitung ein. Das anschließende Stück “‘s Bacherl Walzer” ist einer der schönsten langsamen Walzer im Alpenraum und darf bei keiner Feierlichkeit (Geburtstage, Kirche etc.) fehlen.

6. Singen und Spielen

Die Knöpferl-Version “Hinter meina Stodltür” zeichnet sich durch ein eigenes Instrumentalvorspiel, Wechsel von zwei- auf dreistimmiges Spiel und den oft vergessenen Refrain (1 2 3 4 hoit di stad…) aus. Was will man mehr!

Es folgt ein witziges Stück für eine nette Runde – “Es Goasbeidl-Bauernbuam“. Auf das nächste Stück haben viele Harmonikaspieler schon lange gewartet. Endlich gibt es eine vorspielreife Griffschriftnotation des weltbekannten Traditionals “Zum Geburtstag viel Glück“.

Mit dem Klassiker “Die Bergvagabunden” präsentieren wir ein schönes Lied aus dem Alpenland.

Das amerikanische Volkslied “Oh Susanna” besticht durch eine rhythmische Einleitung. Es gibt wenige internationale Lieder, die auf der Steirischen Harmonika so gut klingen!

Zum Abschluss ein Top-Ten Walzer der Volksmusik: “Wohl in der Wiederschwing“.

Die Knöpferl-Versionen zeichnen sich auch dadurch aus, dass die Stücke auch ohne Gesang gut klingen!

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreiben Sie die erste Bewertung zu “Ergänzungsheft 6 + Singen und Spielen”

clear formSubmit